Veuve Clicquot La Grande Dame 2006 mit Geschenkverpackung

Menge Stückpreis Grundpreis
bis 1 134,95 € * 179,93 € * / 1 l
ab 2 132,95 € * 177,27 € * / 1 l
Inhalt: ab je 0.75 l

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-2 Werktage

Gesamtpreis:  €134,95 € *
  • 800004
  • 3049614087141
  • enthält Sulfite
  • 12,5 % Vol.
DIE CUVÉE La Grande Dame 2006 ist eine exklusive Vermählung aus acht klassischen Grands Crus:... mehr
"Veuve Clicquot La Grande Dame 2006 mit Geschenkverpackung"

DIE CUVÉE

La Grande Dame 2006 ist eine exklusive Vermählung aus acht klassischen Grands Crus: Aÿ, Bouzy, Ambonnay, Verzy und Verzenay für den Pinot Noir (53%); Avize, Oger und Le Mesnil-sur-Oger für den Chardonnay (47 %).

DIE WEINLESE VON 2006

Reben
Der Winter war besonders kalt und lang.

Der Frühling war durchwachsen, bot aber gute Bedingungen für das Aufbrechen der Knospen.
Die Blüten öffneten sich Ende Juni bei ungewöhnlich heißem Wetter.

Der Sommer war chaotisch, mit einem August, der eines Spätherbstes würdig gewesen wäre. Glücklicherweise konnten die Reben auf ihre Reserven zurückgreifen und brachten eine reiche Ausbeute von höchster Qualität.

Daher wurde zwischen 14. und 29. September eine sehr gute Traubenernte eingefahren.
Ganz am Ende der Lese schlug Botrytis noch einmal zu, hatte aber keinen Einfluss auf die Qualität der Ernte.

Die Pinot-Noir-Weine sind fruchtig und vollmundig; die Chardonnay-Weine sind außerordentlich apart.

 

VERKOSTUNG

Verkostung

"Helle Goldfarbe. In der Nase enthüllen sich Steinobst Düfte, getrocknete Früchte, ein dezenter Hauch von Gebäck, Lebkuchen und Mokka ...
Der Geschmack vereint Präzision mit Frische. Schöne Länge. Ein opulenter Jahrgang, eine hervorragende Grande Dame."
Quelle: GILBERT & GAILLARD DEZEMBER 2015 (Guide des champagnes et vins Francais)

  • Glänzend mit goldenen Reflexen
  • schimmernde, sehr dünne Perlen
  • mineralisch und floral
  • frische Früchte
  • Röstnoten

 

PORTRÄT

Madame Clicquot wurde im Jahre 1777 in Reims geboren. Als Tochter Baron Nicolas Ponsardin genoss sie eine ihrem sozialen Status entsprechende hervorragende Ausbildung auf der Grundlage traditioneller Moral und der Werte der damaligen Zeit. 

Im Jahr 1798 heiratete sie François Clicquot, Sohn des Gründers des Hauses Clicquot. François teilte seine Leidenschaft und sein Wissen über Champagnerproduktion und -vermarktung mit seiner jungen Frau. Diese Zeit an der Seite ihres Mannes versetzte Madame Clicquot nach dem frühen Tod François' im Jahr 1805 in die Lage, die Zügel in der Familie zu übernehmen.

In einer Zeit, in der Frauen in der Wirtschaft keine Rolle spielten, wagte sie es, die Leitung des Unternehmens an sich zu ziehen, eine Rolle, die sie mit Leidenschaft und Entschlossenheit ausfüllte.

VCP_Flasche-mit-Schriftzug

 

 

Madame Clicquots Charakter lässt sich mit zwei Worten zusammenfassen: kühn und klug. Sie nutzte jede neu sich bietende Gelegenheit, nahm Risiken in Kauf und konnte dadurch ihr Geschäft weltweit ausdehnen. Kompromisslos, wenn es um die Qualität ihrer Weine ging, perfektionierte sie neue Produktionstechniken. Sie erfand die "table de remuage" (den Rütteltisch), um Champagner zu klären, und kreierte die allererste Mischung von Rosé-Champagner. Innerhalb von nur wenigen Jahren machte sie aus ihrem Namen eine Spitzenmarke, die noch heute in der ganzen Welt berühmt ist. Schon damals erkannten ihre Kollegen ihre hervorragenden Beiträge an und bezeichneten sie als die "Grande Dame des Champagners".

MOTTO DES HAUSES VEUVE CLICQUOT: 
EINE QUALITÄT, DIE BESTE

Champagner ist ein legendärer Wein. Die gesamte Geschichte des Hauses Veuve Clicquot Haus wird von legendären Weinen geprägt, die allesamt dem Verlangen nach Qualität entsprechen, die Madame Clicquots lebenslanger Antrieb war. Getreu diesem Erbe ist das Haus stolz auf sein Motto: "Nur eine Qualität, die beste". Eine kurze Reihe von nur 10 Kellermeistern hat dieses Streben nach Qualität angeleitet und damit die Kontinuität des Veuve-Clicquot-Stils gesichert: Kraft und Komplexität. Veuve Clicquot bevorzugt Exzellenz und Qualität. Nur Saft aus der Cuvée (der ersten – und edelsten – Pressung) wird verwendet.
VCP_Logo


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Veuve Clicquot La Grande Dame 2006 mit Geschenkverpackung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen